B2RD
Einsatzart B2RD
Kurzbericht Brand Holzhaufen an Jugendclub
Einsatzort Göda, Seitschener Straße
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Dienstag, 21.04.2020, um 01:56 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 19 Min.
Mannschaftsstärke 1:9
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • FF Birkau/Spittwitz, Standort Birkau
  • FF Birkau/Spittwitz, Standort Spittwitz
  • FF Göda/Seitschen
  • FF Nedaschütz/Prischwitz
  • Kreisbrandmeister
  • Rettungsdienst
  • Polizei


Einsatzfahrzeuge
TSF-W Birkau  TSF-W Birkau Florian Birkau 46/1 LF Spittwitz  LF Spittwitz Florian Spittwitz 44/1 HLF Göda  HLF Göda Florian Göda 40/1 KdoW Göda  KdoW Göda Florian Göda 11/10/1 LF Prischwitz  LF Prischwitz Florian Prischwitz 42/1
Einsatzbericht

Gemeldet wurde uns ein Brand des Jugendclubs in Göda, am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein größerer Holzhaufen direkt am Jugendclub brannte. Wir stellten die Wasserversorgung sicher und stellten einen Trupp unter Atemschutz, welcher im Inneren des Gebäudes nach Personen und Glutnester suchte. Außer einer starken Verrauchung könnte allerdings nichts festgestellt werden. Anschließend unterstütze der Trupp die Löscharbeiten im Außenbereich.

Presselink (RocciPix)    Presselink (Lausitznews)    Presselink (Sächsische Zeitung)
Einsatzfotos
Einsatzort